La Chiocciola:

Das Haus mit einer Wohnfläche von ca. 100 m² hat seinen Namen von der Wendeltreppe, die die drei Geschosse miteinander verbindet. Die 100 jährige Bausubstanz wurde im Jahr 2005 von Grund auf renoviert und lädt jetzt zu einem gemütlichen Aufenthalt für 5 Personen ein. Es liegt in einer bäuerlichen Ansiedlung ca. 8 km vom Zentrum Cortonas entfernt an einer kleinen Straße unterhalb eines Olivenhains……weitere Informationen finden Sie hier…..

p1000087

 

 

 

Die Stadt Cortona

cortona4

 

Die Stadt Cortona, am Hang des Monte Sant Egidio gelegen, erhebt sich schon von weitem sichtbar aus dem Valdichiana ( Chianatal ). Die erhöhte Postion Cortonas sorgt dafür, daß man von vielen Punkten aus einen fantastischen Ausblick, in die Umgebung, über das Valdichiana, bis zum Lago Trasimeno hat.

Cortona – das mittelalterliche Kleinod
Cortona ist klein, übersichtlich und lebendig, und vielleicht deshalb so beliebt bei den Touristen. Der gute erhaltene mittelalterliche Charakter prägt die Stadt. Steile, gepflasterte Wege führen durch die engen Gassen im historischen Zentrum von Cortona, und öffnen sich zu den grösseren Plätzen „Piazza della Repubblica“ und „Piazza Signorelli“ hin, auf denen das tägliche Leben stattfindet. Hier werden die Märkte abgehalten, Strassencaffes laden ein zu verweilen und die lebendige Atmosphäre Cortonas zu geniessen, Läden bieten gastronomische Köstlichkeiten und Kunsthandwerk. Im Sommer findet man in Cortona ein reichhaltiges Programm an Theater, Musik, Ausstellungen u.a.

Cortona – die Etruskerstadt
Die Stadt Cortona gehörte zu den 12 Städten des etruskischen Bundes und vom etruskischen Ursprung ist heute noch viel zu finden. An der Stadtmauer, die mit 2800 m Länge das historische Zentrum von Cortona umschließt, sind etruskische Reste zu erkennen. In der Umgebung von Cortona findet man mehrere sehenswerte etruskische Grabstätten und das Museo dell‘ Accademia Etrusca im Zentrum beherbergt eine umfangreiche etruskische Sammlung.

Cortona – an der Grenze zu Umbrien
Cortona ist nur wenige Kilometer von Umbrien entfernt und so bieten sich Ausflüge z.B. an den Lago Trasimeno, nach Perugia und Assisi an. Wer sich für Franz von Assisi interessiert, findet auch in der unmittelbaren Umgebung von Cortona einen schönen, friedvollen Platz, das von ihm gegründete Kloster Le Celle.
Einen Ausflug an den Lago Trasimeno sollten Sie von Cortona aus unbedingt unternehmen. Es bieten sich Möglichkeiten zum Baden und für Bootsausflüge. Sie finden hübsche Orte, z.B. Castiglione dell Lago oder Passignano

Veranstaltungen Cortona
Mai : Giostra dell‘ Archidado, Fest in historischen Kostümen
Aug./Sept. : älteste Antiquitäten Messe Italiens
Sommer : Konzerte, Theater, Oper, Ausstellungen
Sommer/Herbst : Gastonomische Feste – Wein, Pilze, Kastanien u.a.

Einkaufen / Restaurants
Camucia : Supermarkt, Bars, Bank, Post, Apotheke, Restaurants, Pizzerien
in Cortona ( 4 km ): Geschäfte, Kunsthandwerk, Museen, Krankenhaus

Sport
Tennis mit Schwimmbad
Reiten
Baden im Lago Trasimeno ( 10 km )
Radfahren
Wandern

Ausflüge:
mit Auto, Bus, Bahn ( Bahnhof direkt in Camucia ) in die Kulturstädte der Toskana und Umbrien
Museen, Theater, Kinos in der Umgebung ( Cortona, Arezzo )
typisch lokale Gastronomie und Volksfeste jeder Art

Entfernungen:
Arezzo 23 km
Perugia 40 km
Montalcino 40 km
Siena 60 km
S.Gimignano 85 km
Florenz 95 km
Rom 190 km

 

Weitere Informationen zu Cortona